An deiner Hand kann ich wachsen

Miteinander
Vogelnest und Adlerhorst heißen unsere Einrichtungen und das ist kein Zufall. Das Nest steht für Vertrauen schenken, Halt geben,Trost spenden und Schutz und Geborgenheit erfahren. Ein Kinderleben begleiten, eine Kinderseele verstehen – das ist unsere Aufgabe. Erziehen mit Liebe und Regeln ist unser Konzept, eingebettet in einen Tag voller Spaß haben, spielen, toben, voneinander und miteinander lernen.

Willkommen heißen
Eine tragfähige Beziehung ist die Grundlage für gelingende Bildungsprozesse. Wir heißen Sie Willkommen in einem Rahmen, der den Eltern und den uns anvertrauten Kindern Orientierung und Halt gibt. Der Übergang in unsere Hände erfolgt mit viel Gespür für die individuellen Bedürfnisse der Familien.

Aktiv sein
Unser Alltag lässt Raum für vielfältige Körpererfahrungen und berücksichtigt dabei den individuellen Rhythmus des Kindes. Gezielte Bewegungsangebote sowie Bewegung an der frischen Luft oder Ausflüge in die Natur bieten Raum zur Entfaltung. Angebote in Groß- und Kleingruppen sind wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Zeit für Spiel
Unsere Räume sind im Sinne einer vorbereiteten Umgebung gestaltet. Sie prägen die Wahrnehmung und bilden den Rahmen für kindliche Aktivitäten.
Diese Umgebung ermöglicht dem Kind seine Bedürfnisse sicher auszuleben und seinen inneren Impulsen zu folgen. Es erfährt Sicherheit, Orientierung und Selbstständigkeit und ermöglicht ihm sein volles Potential zu entwickeln.

Die Materialien im Freispielbereich sind übersichtlich und frei zugänglich angeordnet, sie fordern zum arbeiten auf ohne zu überfordern und in ihrer Fülle zu erdrücken.

Ich & Wir
Das soziales Zusammenleben in der Gruppe, die damit einhergehende Kommunikation und das mit- und voneinander lernen hat für uns einen ebenso großen Stellenwert wie Rückzug und Ruhe auf vielfältige Art und Weise zu ermöglichen. Wir achten darauf Gefühle von Geborgenheit und Wohlbefinden zu ermöglichen sowie physische und psychische Sicherheit zu bieten.

Kind im Fokus
Um Interessen und Fähigkeiten der Kinder erkennen, Fortschritte festhalten, und Entwicklung fördern zu können, beobachten und dokumentieren wir. Zum Beobachtungsverfahren gehören:Kuno Beller und die Grenzsteine der Entwicklung (Krippe), Beobachtungsbogen zu Fallarbeit (Hort),Portfolioarbeit in Krippe und Hort.

Elternebene
Die Arbeit mit Ihnen als Eltern hat für uns einen hohen Stellenwert. Elternarbeit ist für uns mehr als nur ein Tür- und Angelgespräch – es bildet die Grundlage für eine wertschätzende Zusammenarbeit .In unseren Gesprächen berichten wir aus dem Alltag Ihres Kindes und schauen gemeinsam auf die Entwicklung. Basiert auf einem respektvollen Miteinander erlauben wir uns Empfehlungen auszusprechen, sind offen für Wünsche und Ideen und  dankbar für konstruktive Kritik.

Qualität als Standard
Miteinander auf dem Weg und in stetigem Austausch zu sein ermöglichen regelmäßige Teamsitzungen, einrichtungsbezogen als auch auf Leitungsebene. Um Handlungsabläufe zu reflektieren und die Qualität unserer Arbeit zu überprüfen nehmen wir uns regelmäßig Zeit für Pädagogische Tage. Neuen Input erfahren die Mitarbeiter zudem auf externen sowie Inhouse angebotenen Fortbildungen.    





Vogelnest e.V. - Bausteine unserer Arbeit